Besichtigung Kiesgrube Kulmerau mit der NLSK Triengen

Freitag 2. Juni 2017 / Die Firma Seb. Müller AG von Rickenbach hat uns gut informiert über die Entstehung-Abbau und Rekulitiverung. Wir durften sogar mit den schweren Bagger fahren. Die Pionierpflangen und -Tiere wurde von Doris Hösli interessant gezeigt. Am Schluss wurden wir mit grilliertem Wurst und Brot verköstigt. Ganz herzlichen Dank an Hendrix Müller und das Team von Sebastian Müller AG.
 

Lostplace Attisholz

Mein Ausflugsvorschlag für den Fotoverein Sempach, das Lostplace Attisholz.

Während 130 Jahren wurde auf dem Attisholz-Areal industriell Cellulose produziert. 2008 wurde die Fabrik geschlossen.

Wir haben uns beim Geschäftsfürer Lothar Kind vorgestellt und uns das Areal zeigen lassen, damit wir dies als Ausflugsziel für unseren Fotoverein nutzen können.

Hier ein paar Impressionen: